Zeitbalken

Seine hohe Flexibilität erhält der Personalplaner vor allem durch die frei definierbaren Zeitbalken. Über diese wird bestimmt, ob und wie ein geplanter Termin sich auf das Zeitkonto des Mitarbeiters auswirkt. Zum Menüpunkt Zeitbalken gelangen Sie über STAMMDATEN -> Zeitbalken in der Navigation.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Das Anlegen, Bearbeiten, Speichern und Löschen der Zeitbalken-Definitionen geschieht über die Knopfleiste (Toolbar) am oberen Rand der Zeitbalken-Maske. Für das Blättern durch die Datenbank und die Auswahl eines bestimmten Datensatzes steht Ihnen eine Reihe von Schaltflächen am unteren Rand der Maske zur Verfügung. Die Reihenfolge der Sätze beim Blättern mit den Pfeiltasten können Sie über die darüber liegende ComboBox einstellen.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Die einzelnen Eigenschaftengruppen eines Zeitbalken sind auf karteikartenartigen Registern zusammengefasst.
Um eine Karteikarte zu markieren und in den Vordergrund zu bringen, klicken Sie auf ihren "Kartenreiter".

Folgende Eigenschaftengruppen stehen Ihnen für die Konfiguration zur Verfügung:



 Zeitbalken
 Balken-Art und Typgebundenheit
 Die Karteikarten der Zeitbalken
 Zeitbalken löschen