Zeitbalken löschen

Sie können Zeitbalken anlegen, verändern und wenn nötig auch wieder löschen.
Das Löschen eines Zeitbalkens ist jedoch kritisch, da möglicherweise bereits vorhandene Planungen entweder ebenfalls gelöscht werden oder so verändert werden müssen, dass sie einen gültigen Zeitbalken besitzen.

Um einen Zeitbalken zu löschen, starten Sie die Zeitbalken-Verwaltung im Menü STAMMDATEN und wählen Sie den gewünschten Datensatz aus. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Datensatz löschen in der Toolbar (Radiergummi-Symbol).

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan


Es öffnet sich nun eine weitere Maske in der Sie entscheiden können, was ggf. mit vorhandenen Planungen geschehen soll.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan


Wählen Sie die erste Option aus, um vorhandene Planungen zu erhalten und sie auf einen anderen Balkentyp umzubuchen. Den gewünschten "neuen" Balkentypen finden Sie in dem Dropdown-Listenfeld. Klicken Sie auf "Löschen", um fortzufahren. Beantworten Sie die Sicherheitsabfrage mit "Ja" und starten Sie so den Löschvorgang oder brechen Sie den Vorgang mit "Nein" ab.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan


Möchten Sie vorhandene Planungen mit dem Zeitbalken ebenfalls löschen, wählen Sie die zweite Option.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan


Wenn Sie dann mit "Löschen" fortfahren, erscheint auch hier eine Sicherheitsabfrage, die Sie mit "Ja" oder "Nein" beantworten können."

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Nach Abschluss des Lösch- und/oder Umbuchungsvorganges erfolgt eine kurze Mitteilung über den Erfolg oder Misserfolg der Aktion.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan