Geburtstagsliste (Einstellungen)

Wie bei den übrigen Berichten, gibt es auch hier die Register Seiteneinrichtung und Schriftarten, auf die hier nicht weiter eingegangen wird.

Register Aufbau

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Namen

Normalerweise werden die Namen in der Form NACHNAME, VORNAME dargestellt. In einem etwas weniger förmlichen Umfeld möchten Sie vielleicht nur die Vornamen sehen oder eine der anderen möglichen Darstellungsarten.

Der Aufbau des Berichtes erfolgt so, dass die Sortierung in chronologischer Reihenfolge nach dem nächsten Geburtstag erfolgt. Sie können jedoch auch eine der anderen Sortierfolgen wählen, z.B. Nachname, Vorname.

Zeilenhervorhebung

Zur besseren Lesbarkeit des Berichtes werden die einzelnen Zeilen abwechselnd grau und weiß hinterlegt, wie es früher bei Computer-Listen-Papier üblich war (da war es grün - weiß). Die Farben der geraden und ungeraden Zeilen können Sie hier einstellen. Klicken Sie auf eine der Farbflächen und wählen Sie die gewünschte Farbe aus. Bedenken Sie bei der Auswahl der Farbe das Kontrastverhältnis zur Schriftfarbe. Schwarz als Hintergrundfarbe ist hier keine gute Idee.

Die Zeilenhervorhebung erfolgt nicht, wenn das Häkchen aus dem Kontrollkästchen Wie "Computerpapier" drucken entfernt wird.

29. Februar

Was soll geschehen, wenn ein Mitarbeiter an einem 29. Februar geboren wurde und das ausgegebene Jahr kein Schaltjahr ist? Der Geburtstag kann dann wahlweise am 28. Februar oder am 1. März angezeigt werden. Die Option "Geburtstag ignorieren" gibt es nicht.