Mitarbeiter-Stammblatt (Einstellungen)

Die Einstellungsmaske des Mitarbeiter-Stammblattes ähnelt im Aufbau denen der anderen Berichte. Die Register Inhalt und Bild, gelten jedoch speziell für diesen Bericht. Sie gelangen in diese Einstellungsmaske entweder über das Menü (DRUCKEN -> Berichteinstellungen -> Mitarbeiter -> Mitarbeiter-Stammblatt) oder über die Schaltfläche Einstellungen... der Mitarbeiter-Stammblatt-Maske.

Register Inhalt

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Inhalt

Wollen Sie nicht alle möglichen Informationen des Stammblattes ausdrucken, können Sie einzelne Bereiche abwählen. Wenn bspw. Ihr Betrieb über nur einen Arbeitsbereich verfügt oder alle Mitarbeiter in allen Bereichen einsetzbar sind, können Sie diese Abwählen. Verwenden Sie keinen Dienstplan oder ist er auf dem Stammblatt nicht von Nöten, entfernen Sie das Häkchen in dem entsprechenden Kontrollkästchen.

Die Kontaktdaten des Mitarbeiters werden immer gedruckt. Die Erscheinung des Bildes kann über ein eigenes Register eingestellt werden.

Spalten Dienstplan

Ist für einen Mitarbeiter ein Individual-Dienstplan hinterlegt oder gibt es einen gemeinsamen Dienstplan an dem auch der gewählte Mitarbeiter mit Terminen beteiligt ist, so kann dieser im Stammblatt angedruckt werden. Dabei lassen sich die einzelnen Spalten Ihren Bedürfnissen anpassen. Es können mehr oder weniger Spalten dargestellt werden. Die Reihenfolge und Breite der einzelnen Spalten kann bestimmt werden. Dafür gibt es einen eigenen Dialog in den Sie über die Schaltfläche Einstellungen... gelangen.

Register Bild

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Sofern für einen Mitarbeiter ein Bild hinterlegt ist, kann dieses oben rechts neben die Kontaktdaten auf das Mitarbeiterstammblatt gedruckt werden. Dabei wird, wenn Automatisch ermitteln markiert ist, das Bild so vergrößert oder verkleinert, dass dessen Höhe dem Platzbedarf der Kontaktdaten angepasst wird. Soll das Bild größer oder kleiner dargestellt werden, entfernen Sie das Häkchen aus dem Kontrollkästchen und tragen Sie die gewünschte Höhe bei Höhe in mm ein. Die Breite des Bildes wird dann automatisch angepasst.

Das Bild wird bündig mit dem rechten Seitenrand gedruckt. soll es etwas weiter innen stehen, können Sie den Abstand vom Seitenrand in mm. festlegen.

Bilder mit einem hellen Hintergrund verschwimmen optisch mit dem Papier. Wenn Sie möchten, markieren Sie das Kontrollkästchen Rahmen um das Bild. Die Farbe des Rahmen bestimmen Sie durch einen Klick auf das darunter liegende Farbfeld. Es öffnet sich dann der Windows Farbauswahl-Dialog.

Um den Effekt zu erzielen, das Bild würde etwas über dem Papier schweben, kann ein Schatten gezeichnet werden. Der Versatz bezeichnet die Breite des Schatten.

Sollen keine Bilder gedruckt werden, entfernen Sie das Häkchen aus dem Kontrollkästchen Bild drucken.