Personalplaner II - 1.9.9

Neu in Version 1.9.9


Drucken
Fix:Geburtstagsübersicht wurde nicht nach dem nächstem Geburtsdatum sortiert
Fix:Teamleader-Übersicht zeigte bei einigen Sortierungen die Fehlermeldung "SQL-Spalte NAME nicht gefunden".

Planung Tages- / Wochenansicht
Fix:Aufruf der Funktionen "ab jetzt" und "bis jetzt" über das Kontextmenü eines Zeitbalkens verursachte einen Fehler.
New:Auch in der Ansicht über alle Arbeitsbereiche ([Alle]) können jetzt neue Zeitbalken gezogen und damit Planungen angelegt werden. Bei Mitarbeitern, die fest einem Bereich zugeordnet sind, erfolgt die Planung automatisch in diesem Bereich. Andernfalls öffnet sich ein kleiner Dialog mit allen für den Mitarbeiter zulässigen Arbeitsbereichen.
New:Kommentare von Terminen lassen sich jetzt schnell bearbeiten. Markieren Sie einen Zeitbalken und drücken Sie die Tastenkombination Strg+F2 oder Umschalten+F2. Es öffnet sich dann direkt ein Dialog zum Bearbeiten des Kommentars. Zum Speichern drücken Sie einfach Strg+ENTER, Strg+S oder Strg+W. (Der Balkentext eines Termins lässt sich übrigens mit F2 ändern). Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan
New:Termine mit hinterlegten Kommentaren können in der Planung hervorgehoben werden. Sie erhalten dann eine rote Ecke auf dem Zeitbalken.
Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan
[Direkt zu diesem Thema...]
New:Kürzlich geänderte Termine können in der Planung durch einen kleinen Bleistift auf dem Zeitbalken markiert werden. Der Zeitraum für "kürzlich" kann dabei gewählt werden.
Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan
[Direkt zu diesem Thema...]
Update:Alle Zeitbalken werden jetzt mit einem leichten Farbverlauf dargestellt. [Direkt zu diesem Thema...]

Stammdaten - Assistenten...
Update:Der Assistent für Mitarbeitertypen (Qualifikationen) wurde überarbeitet und erweitert.

Stammdaten - Zeitbalken/Tätigkeiten
New:Dynamische Pausen können jetzt auch im Tageskontext betrachtet werden und bei aufeinanderfolgenden Terminen kürzerer Dauer zur Geltung kommen. [Direkt zu diesem Thema...]
Update:Mehr Validierungen bei Anlage und Bearbeitung von Tätigkeiten, insbesondere bezüglich der Bindungen.
Update:Die dynamischen Pausen bei der Definition der Zeitbalken und Tätigkeiten ist sind jetzt weniger gut versteckt und können direkt ausgewählt werden. [Direkt zu diesem Thema...]