E-Mail Signatur


Durch Klicken auf die Schaltfläche E-Mail Signatur... unter dem Register E-Mail Versand im Mitarbeiterstamm öffnet sich der Dialog für das Erstellen und Pflegen der Signatur des aktuell gewählten Mitarbeiters. Die Signatur ist die persönliche Grußformel nebst Telefon-Nr. und E-Mail-Adresse - also das, was Sie normalerweise mit "Mit freundlichen Grüßen..." einleiten.

Mit dem Signatur-Dialog wird auch das Briefpapier für die Vorschau geladen. Beim Ersten Aufruf nach der Installation Muss dieses Briefpapier erst erstellt werden und es erscheint der Dialog für die Erstellung eines Briefpapiers (siehe: Erstellen des Briefpapiers).


Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Es gibt zwei Signaturen: Eine für den HTML-Teil der Mail und eine für die Nur-Text-Variante. Das Feld für die Eingabe der HTML-Signatur unter dem Register "HTML" erwartet reines HTML. Anders als unter "E-Mail verfassen" werden daher Zeilenumbrüche mit der ENTER-Taste im HTML nicht als Umbruch dargestellt.

Tipp:

Wird in Ihrem Standard-E-Mail-Programm eine Signatur angezeigt, lassen Sie sich die Quelle (Quelltext) anzeigen, meistens geht das über den rechten Mausklick, und kopieren Sie die entsprechende Sektion aus dem angezeigten Quelltext.

Da in der Nur-Text-Variante keine graphischen Gestaltungselemente zur Verfügung stehen, legen Sie unter dem Register "Text" auch die Signatur für den Nur-Text-Teil der Mail an. Bleibt das Feld für die Text-Signatur leer, wird wird sie zur Laufzeit automatisch aus der HTML-Signatur erstellt.

Tipp:

Sie können Die Signatur aus der HTML-Vorschau kopieren und als Nur-Text-Signatur einfügen.

Über die Register HTML-Vorschau und Text-Vorschau können die Signaturen anhand einer Demo-Mail überprüft werden.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan