Schulbesuch eines Azubi Dienstplan erstellen: Fragen, Antworten und Beispiele | zur Homepage


Schulbesuch eines Azubi

Mitarbeiter, die an Fortbildungen teilnehmen oder zeitweise die Schulbank drücken müssen, stehen in dieser Zeit nicht zur Disposition für andere Aufgaben. Daher kann es mitunter interessant sein, auch abwesende Mitarbeiter in die Planung einzubeziehen.

Diese Zeiten lassen sich jedoch nur selten mit dem normalen Planungstyp "Plan Normal" abdecken, denn

  1. normalerweise werden derartige Zeiten nicht oder nur teilweise mit dem normalen Zeitkonto des Mitarbeiters verrechnet.
  2. diese Planungen dürfen keinen Einfluß auf die Anwesenheitsüberprüfung des Soll-Ist-Vergleiches haben.

Durch Anlegen eines eigenen Zeitbalkentypen können derartige Planungsaufgaben gut abgebildet werden.

Wählen Sie den Menüpunkt STAMMDATEN->ZEITBALKEN aus.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Beispiel für Schulbesuch ohne Verrechnung mit dem Zeitkonto
Klicken Sie die Schaltfläche Neu, um einen neuen Zeitbalken anzulegen. Geben Sie eine Bezeichnung für die Balken-Art und den angezeigten Balkentext an (z.B. Schule), und wählen Sie eine Vorder- und Hintergrundfarbe aus.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Wählen Sie den Reiter Zeitwert und tragen Sie den gewünschten Faktor für diesen Balkentypen ein. Soll der Schulbesuch sich nicht auf das Zeitkonto auswirken, wählen Sie einen Faktor von 0.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Während des Schulbesuchs ist der Azubi nicht anwesend und damit nicht anderweitig einsetzbar. Wählen Sie den Reiter Anwesenheit / Urlaub / Krankheit und markieren Sie Der Mitarbeiter ist abwesend und Sonstiges (Pause, Schulung, etc.).

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Da dieser Planungstyp nicht für alle Mitarbeitertypen, sondern nur für den Azubi oder Praktikanten gilt, können Sie ihn an diesen Mitarbeitertypen binden. Er erscheint dann nicht, wenn Sie einen anderen Mitarbeitertypen planen.
Wählen Sie den Reiter Mitarbeiter-Typen aus und stellen Sie die Bindung an den gewünschten Typen ein.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Im Dienstplan werden die Schulbesuche nun kursiv gedruckt, denn sie sind ja als "abwesend" markiert. Sie können diese Planungen zusätzlich hervorheben, indem Sie über den Reiter Kennzeichen ein Kennzeichen in Form eines Buchstaben oder eines kurzen Wortes (z.B. ein "S" für Schule) einstellen.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Im Ausdruck sieht das dann in etwa folgendermaßen aus:

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Über das Feld Sortierung bestimmen Sie auf der Seite Allgemein die Position in der Dropdown-Listbox bei der späteren Planung. Je höher die Zahl ist, desto weiter unten in der Liste werden Sie den Eintrag finden:

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan


Sie können diese Position auch nach dem Speichern über die Schaltfläche Sortierung einstellen vornehmen.

Klicken Sie auf Speichern und anschließend auf Schließen, um die Definition des Zeitbalkentypen abzuschließen.

Um einen Schulbesuch zu planen, wählen Sie zukünftig in der Tages- oder Wochenansicht einfach den entsprechenden Planungstypen oben links aus der Dropdown-Listbox aus und ziehen dann Ihren "Strich", wie Sie es von der normalen Planung her gewohnt sind.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Siehe auch:
Fragen, Antworten und Beispiele | Lösungsbeispiele | Fortbildung mit Teil- oder Vollvergütung |
Letzte Änderung: 24.04.03
www.personalplanung.com | Download der Demoversion © Dietrich Datentechnik, 2018