Dienstplan ohne Sonntag drucken Dienstplan erstellen: Fragen, Antworten und Beispiele | zur Homepage


Dienstplan ohne Sonntag drucken

Frage
Ich würde gerne den Dienstplan mit bzw. ohne den Sonntag ausdrucken. Ist das möglich?

Antwort
Ja, Die Anzahl der zu druckenden Wochentage für Dienstplan und Einzeldienstplan kann eingestellt werden. Diese Einstellung kann aber derzeit (Version 1.8.9) noch nicht direkt aus dem Personalplaner vorgenommen werden. Es muß hierfür ein Eintrag in der Registry geändert werden.

Hinweis!
DD-Personalplaner bis Version 1.8.9:
Der Dienstplan ist Bestandteil der Personalplaner-Tools 2. Über die Tools können die zu druckenden Wochentage direkt über eine Konfigurationsmaske eingestellt werden. Damit ist der Weg in die Registry nicht mehr nötig. Weitere Informationen, sowie den Link für den Download finden Sie unter
Personalplaner-Tools 2

DD-Personalplaner II ab Version 1.9.0:
Betrifft nur DD-Personalplaner bis Version 1.8.9. Im Personalplaner II (ab Version 1.9.0) ist die Einstellung direkt aus dem Programm möglich.


Lösungsweg
Wählen Sie in Windows START -> Ausführen... und geben Sie in dem Eingabefeld regedit ein (die Schreibweise ist unerheblich). Bestätigen Sie die Eingabe mit ENTER.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Es öffnet sich nun ein Registry-Editor, der ein Wenig wie der Windows-Explorer aussieht. Durch Klicken Auf das "+" vor einem Ordner können Sie diesen öffnen und in die nächste Ebene sehen. Öffnen Sie auf diese Weise die einzelnen Ordner und wählen Sie den Ordner

Arbeitsplatz\HKEY_CURRENT_USER\Software\Dietrich Datentechnik\Schedule\PrintSettings\Wochenplan

aus. Das sollte dann ungefähr folgendermaßen aussehen (Normalerweise liegen weitere Ordner zwischen den einzelnen Ebenen. Diese wurden hier ausgeblendet und die Ansicht etwas zusammengestaucht).

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Wenn Sie den Ordner WochenPlan anklicken sollten Sie auf der rechten Seite die einzelnen Einträge sehen. Einer der Werte trägt den Namen PrintDays. Der Wert hinter PrintDays bestimmt die Anzahl der zu druckenden Wochentage. 5: Montag-Freitag, 6: Montag-Samstag, 7: Montag-Sonntag.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Um den Wert zu ändern, führen Sie einen Doppelklick auf PrintDays aus. Es öffnet sich dann eine Bearbeitungsmaske.

Dienstplan, Arbeitsplan, Personalplanung, Urlaubsplanung, Schichtplan

Ändern Sie den Wert und bestätigen Sie die Eingabe mit ENTER (oder Klick auf OK).

Sie können jetzt den Registry-Editor durch Klicken auf das Kreuz oben rechts wieder schließen und den Dienstplan drucken.

Siehe auch:
Fragen, Antworten und Beispiele | Häufig gestellte Fragen - FAQ | Drucken | Dienstplan / Einzeldienstplan | Personalplaner-Tools 2
Letzte Änderung: 20.08.09
www.personalplanung.com | Download der Demoversion © Dietrich Datentechnik, 2018