Dienstplan Monat kurz

"Monat kurz" ist ein kompakter tabellarisch aufgebauter Dienstplan bei dem die Namen der Mitarbeiter quer rüber, die Tage nach unten geschrieben werden. Je nach Konfiguration und Anzahl der Termine pro Tag und Mitarbeiter kann ein Dienstplan mit ca. zehn Mitarbeitern für einen Monat auf einem Blatt Din A4 quer dargestellt werden. Weitere Mitarbeiter werden auf rechts anschließende Unterseiten gedruckt, die mit "a", "b", "c", etc. durchnummeriert werden. Die weiteren Tage werden nach unten mit fortlaufender Hauptseitennummerierung (2, 3, 4...) geschrieben.

Auch hier lassen sich optional Arbeitsbereich, Tätigkeit und/oder Kommentare mit andrucken.

Dienstplan Monat kurz

Die Höhe der Tage wird automatisch anhand der maximalen Anzahl der Termine eines Tages und der gewählten Optionen (Zeitbalkentext, Kommentar, Arbeitsbereich, zusätzlicher Freiraum...) ermittelt.

Für handschriftliche Notizen lässt sich am rechten Rand jeder Seite eine zusätzliche Spalte mit definierbarer Breite drucken.

Dienstplan Monat kurz - Notizspalte

Wochenenden können farbig hervorgehoben werden, und die zu druckenden Wochentage sind frei wählbar.

Dienstplan Monat kurz - Wochenende Dienstplan Monat kurz - ohne Wochenende

Zum Ausdruck "Monat kurz" gelangen Sie über das Hauptmenü der Personalplaner-Tools über DRUCKEN -> Dienst- und Urlaubspläne -> Monat kurz.

Beim Aufruf wird als Zeitraum zunächst der komplette Folgemonat ausgewählt. Über das Register Diverses des Einstellungsdialogs lässt sich dieser Standardzeitraum verändern.

Dialog Dienstplan Monat kurz

Im Personalplaner Professional lässt sich der Ausdruck auf eine oder mehrere Gruppen einschränken. Damit ist die Ausgabe eines Schichtführer-, Ärzte- oder Teamleiterplanes möglich. Auch die Ausgabe einer Auswahl von Bereichen ist hier möglich.

Um Einstellungen für diesen Bericht durchzuführen, klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen... oder wählen Sie den Menüeintrag DRUCKEN -> Bericht-Einstellungen -> Dienst- und Urlaubspläne -> Monat kurz.